Herzlich Willkommen beim Betriebsarzt

Dr. med. W. Winkler in Weingarten

 

Auf diesen Seiten erfahren Sie etwas über die "Betriebsarztpraxis Dr. med. Werner Winkler" aus Weingarten. Als selbständiger Arbeitsmediziner betreue ich Einzelkunden und Unternehmen verschiedener Größen und Branchen im "Großraum Schussental" und dem nahen Umland.
Unterstützt werde ich dabei von meiner Frau Manuela Winkler im Büro und meiner medizinischen Assistentin Frau Monika Link in der Paxis und im Betrieb.

 

Arbeits- u. Betriebsmedizin

Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist derzeit die betriebsärztliche Betreuung auf der Grundlage des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASIG) sowie der berufsgenossen-schaftlichen Vorschrift Nr. 2 (DGUV V2).
Hier reicht das Spektrum von der einzelnen arbeitsmedizinischen Vorsorge oder Eignungsuntersuchung, früher G Untersuchung genannt, bis hin zur Beratung bei allen gesundheitsrelevanten Themenfeldern eines Betriebes.

Wo immer es möglich erscheint, versuche ich gemeinsam mit meinen Kunden ein zertifiziertes Arbeitsschutzmanagementsystem im Betrieb zu etablieren.

Diese Aufgaben füllen derzeit meine kompletten Ressourcen aus, so dass ich neue Anfragen zwar gerne bearbeite, aber meist nicht erfüllen kann. Dafür bitte ich bereits an dieser Stelle um Verständnis.

 

Verkehrsmedizin

Als gleichzeitiger Facharzt für Arbeitsmedizin und für innere Medizin ist es mir möglich alle notwendigen Untersuchungen nach der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) vollständig durchzuführen. Deshalb biete ich diese Untersuchungen sowohl für "Bewerber" als auch für "Verlängerer" aller Fahrerlaubnisklassen (PKW,LKW,Bus,Taxi) an.
Auch die sog. Psychometrie, also das Gutachten über die Reaktions- Konzentrations- Orientierungs- und Belastbarkeitsleistung, kann bei mir durchgeführt werden. Wir verwenden das Testgerät Corporal Plus von Vistec.


Bitte beachten Sie, dass ein Termin nicht immer gleich sofort möglich ist. Aber wenn Sie etwas Geduld haben und rechtzeitig per Mail anfragen, dann finden wir meistens eine passende Möglichkeit.
Die Untersuchungen für den Führerschein können bereits bis zu einem Jahr im Voraus abgeleistet werden und sind dann so lange gültig.